Großprojekt Weilerwiese
Schwäbisch Hall


' . Video ansehen . '


Beschreibung

Im Rahmen der städtebaulichen Neuentwicklung der Weilerwiese entstand ein kleines Stück neue Stadt. Es befindet sich am nordwestlichen Rand der Innenstadt von Schwäbisch Hall. Von der Idee auf der Weilerwiese ein Ärztehaus zu bauen hat sich die Stadterweiterung mit Hotel, Wohnen, Spielen und Parken weiterentwickelt. Heute stehen auf dem Gelände 2 Zwillingsbauten mit öffentlichem Parkhaus. Die beiden 15 Meter hohe, 24 Meter breite und 60 Meter lange Gebäude entstanden in 1,5 Jahren Bauzeit. Der Aushub betrug 40.000 m³. Conwick ist kompetenter Berater der Bauherren und zeichnete sich maßgeblich für die erfolgreiche Umsetzung innerhalb des Zeit- und Kostenrahmens verantwortlich.

Leistungszeitraum 2013 - 2016
Baubeginn 2015
Inbetriebnahme Oktober 2016

Auf einen Blick

Aufgaben: Projektsteuerung und Projektleitung
Projektstufen: 1 – 5 gemäß AHO §205 A-E
Auftraggeber: GWG | Stadtwerke| Dr. Keller, Dr. Knapp,
Dr. Stopp | in Schwäbisch Hall
Gesamt-Projektkosten: 41 Mio. Euro (KG 200-700)
Architekt: Kraft & Kraft Architekten
Architektur: Zwillingskonzept beider Hochbauten mit Parkhaus
PDF: Download

Standort: Schwäbisch Hall
Nutzung: Gewerbe, Hotel, Wohnen